Willkommen

Lebenslauf

Aktuell

Werke

Publikationen

Video

Leserstimmen

Verweise

Besucherbuch

Impressum
 
voriges Gedicht nächstes Gedicht

Aus »Traum von Atlantis«. Gedichte 1994, Vers 10025 bis 10044

RUNGHOLT


Niederholz, das hier nicht häufig,
Brachte dir den Namen her,
Doch der Chronik ist geläufig
Nur dein Schicksal, das das Meer.

Warften, Schleusen und Zisternen,
Eine Pflugspur noch im Schlick,
Die Grassoden zu entfernen,
Reichte wohl ein böser Blick.

Oder warn es Glanz und Schätze?
Wen das Unglück überrollt,
Hört die schadenfrohen Sätze,
Die Vernichtung folge Gold.

Lächerlich die Neider-Sagen,
Doch zu recht man groß dich nennt,
Weil du mit beladnem Wagen
Stehst am Tor vom Zeitenend.

Andre, die den Boden laugen
Und als Schattenlose gehn,
Machen endlich große Augen,
Wenn sie vor dem Richter stehn.