Willkommen

Lebenslauf

Aktuell

Werke

Publikationen

Video

Leserstimmen

Verweise

Besucherbuch

Impressum
 
voriges Gedicht nächstes Gedicht

Aus »Weckruf und Mohn«. Gedichte 1988, Vers 2517 bis 2530

DON QUIXOTE


Sie bringen ihn! Der sinnverwirrte Mann
Im Käfig schlummert, den das Dorf bestaunt,
Und mancher lacht, und manche Sorge raunt:
Er ists, der tun wollt, was Roman ersann.

Und einer träumt, gewiegt vom dunklern Sound:
Was Wahn, was wahr ist, zu entscheiden, kann
Gott überlassen sein, der dann und wann
Sich solchen Fragen neigt. Und gutgelaunt

Ersinnt der Häftling die verrückte Mär
Des nächsten Aufbruchs, seinem Stern getreu,
Der Tat, die nichts bewirkt, zu Dienst, als wär

Ihr Raum, und was sich dunkel birgt, ließ Scheu
Und böte sich dem Schwert des Tilgers, der
Die Spuren schaut in Bluts Gewalt-Gebräu.