Willkommen

Lebenslauf

Aktuell

Werke

Publikationen

Video

Leserstimmen

Verweise

Besucherbuch

Impressum
 
voriges Gedicht nächstes Gedicht

Aus »Gefangener Schwan«. Gedichte 1984, Vers 1311 bis 1322

DER STURZGEWEIHTE


Der Bundeslade bar im Weltgewander,
Bist du der Schmetterling im Salamander.

Du trauerst durch die welkenden Pergolen
Europa nach, vom Himmelsstier gestohlen.

Und fleckst, gemischt aus streitenden Naturen,
Mit deinem hellen Blut die Pantherspuren.

Die Engel künden vom Triumph der Tage,
Du aber hörst sie nicht in deiner Klage.

Die Trauer zu vergessen, spielt die Flöte,
Doch dir wird keine Nacht, die Abendröte

Hast du ersehnt und dunklen Augs gemieden...
Die Geier kreisen lang und unentschieden.