Willkommen

Lebenslauf

Aktuell

Werke

Publikationen

Video

Leserstimmen

Verweise

Besucherbuch

Impressum
 
voriges Gedicht nächstes Gedicht

Aus »Fliederblüten«. Gedichte 1981, Vers 647 bis 660

NAMENLOSES


Ein Festsaal von erlauchten Prädikaten
Palavert drum, welch Tun in dieser Runde
Den Lorbeerkranz verdien, und manche Stunde
Entflieht, indes sie eingesperrt beraten.

Erst als die Langeweile läßt entschlafen
Die letzten auch der flügellosen Larven,
Betritt der Gast, den sie gebläht verwarfen,
Das Hirn, wo sich die großen Taten trafen.

Er hält an ihren Rändern, grundlos, Wacht,
Er breitet seiner Wirklichkeiten Macht,
Erhält sie, wie der Hirt die Herde hegt.

Im Möglichen, wo Sein Vergessen schenkt,
Spannt er das Netz, das ihren Absturz fängt,
Und flieht, wenn dort sich ein Gedanke regt.