Willkommen

Lebenslauf

Aktuell

Werke

Publikationen

Video

Leserstimmen

Verweise

Besucherbuch

Impressum
 
voriges Gedicht nächstes Gedicht

Aus »Orlagau«. Gedichte 2007, Vers 18998 bis 19013

JONATHAN


Gottes Gabe und Geschenk
Sagte die geglückte Zucht,
Wenn ich an die Kindheit denk,
Spürt die Rechte diese Frucht.

Dunkelrot und prall und still
Widerstehst du Feinden gut,
Wintertags bis zum April
Grüßt dein feiner Lebensmut.

Reichtum, der auch Frost besteht,
Doch verlangt den guten Schnitt,
Bist du mit der Zeit verweht,
Da ich auf dem Holzpferd ritt.

Doch es soll der Pegasos
Dein gedenken, gelb und rot,
Eh sich meine Akte schloß,
Und der Traum des Gartens tot.